Anzeigen

Anbieter von Rechnungsaustausch-Lösungen
hmd Solftware
Fibunet
Seeburger
PSP München
Basware
Verfahrensdoku
GISA
Simba Computer Systeme GmbH

Portal zur Förderung elektronischer
Rechnungs- und Geschäftsprozesse

Home  Editorials

Deutschland beim elektronischen Rechnungsaustausch nach wie vor nur Mittelmaß

Editorial des Email-Newsletters 01/02-2021 vom 03.03.2021

(26.02.2021)

Gerhard Schmidt

Gerhard Schmidt
Gerhard Schmidt ist Chefredakteur von rechnungsaustausch.org

 

Im Norden die skandinavischen Länder, im Süden Italien. Im Verhältnis zu diesen Ländern ist Deutschland nicht nur geografisch Mittelmaß, sondern auch beim elektronischen Rechnungsaustausch. Das zeigt (wie schon die Jahre zuvor) der aktuelle internationale Marktüberblick des Analysten Bruno Koch.

Der Wille zur Digitalisierung der Wirtschaft (Skandinavien) und der Digitalisierung der Besteuerung (Italien) machen diese Länder zu Spitzenreitern beim elektronischen Rechnungsaustausch. Diese Entschlossenheit fehlt hierzulande. Während andere europäische Länder wie Frankreich, Polen, Serbien oder Albanien projektieren, die E-Rechnung aus steuerlichen Gründen verpflichtend zu machen, ist in Deutschland offiziell nichts in diese Richtung zu hören. Relativ zu den aktiven Ländern mutiert Deutschland somit immer mehr zur Steueroase, in der sich tendenziell die Unternehmen tummeln, die strenge zeitnahe digitale fiskalische Kontrollen umgehen wollen.

Ihr Gerhard Schmidt

Newsletter
 hier abonnieren
powered by webEdition CMS