Anzeigen



Anbieter von Rechnungsaustausch-Lösungen
fibunet
Seeburger
Basware
Verfahrensdoku
GISA
PSP München
Simba Computer Systeme GmbH

Portal zur Förderung elektronischer
Rechnungs- und Geschäftsprozesse

Home
Magazin

Redaktionell unabhän­gige Berichterstattung

Messe

Lösungsanbieter
stellen sich vor

Editorial

Porto für Zugferd- und XRechnung-Rechnungen

Na endlich! Freute ich mich, als mir der Hersteller meiner seit vielen Jahren genutzten Fakturasoftware mitteilte, dass ich ab sofort Rechnungen auch in den Formaten Zugferd und XRechnung verschicken kann. Das wollte ich gleich ausprobieren, stellte dann aber fest, dass ich dafür pro Rechnung 25 Cent „Porto" an den Hersteller meiner Fakturasoftware zahlen soll. (06.02.2020) ...

Digitalisierung

Deutsche Wirtschaft läuft der Digitalisierung weiter hinterher

In den Führungsetagen der deutschen Wirtschaft werden die eigenen Erfolge bei der Digitalisierung skeptisch beurteilt. Eine deutliche Mehrheit (58 Prozent) der Geschäftsführer und Vorstände gibt an, dass ihr Unternehmen bei der Digitalisierung noch ein Nachzügler sei. (03.01.2020) ...

Digitalisierung

Bitkom zur digitalen Wettbewerbsfähigkeit in Deutschland

Alles, was Bitkom-Präsident Achim Berg zur digitalen Wettbewerbsfähigkeit in Deutschland sagt, trifft uneingerschränkt auch auf den elektronischen Rechnungsaustausch zu: "Ein digitaler Motor sind wir nicht, bei der Digitalisierung geben andere das Tempo vor." (20.01.2020) ...

Öffentliche Verwaltung

KDO bringt kommunales E-Rechnungs-Portal an den Start

Der kommunale IT-Dienstleister KDO hat ein E-Rechnungs-Portal für Kommunen an den Start gebracht. Das Portal bietet Kommunen wie Lieferanten Unterstützung bei der Umsetzung der gesetzlichen Pflichten. Das Portal nutzt dabei bevorzugt das deutschlandweit anerkannte Format XRechnung. (08.02.2020) ...

International

Die elektronische Rechnung – nichts Neues in Lateinamerika
(Lennart Hesse)

Elektronische Rechnungen sind in Lateinamerika nichts Neues. Dort sind Unternehmen seit Jahren daran gewöhnt, in nahezu jedem Land elektronische Rechnungen entweder direkt oder über zentrale Rechnungs-eingangsplattformen an die Auftraggeber auszustellen. (09.02.2020) ...

Rechtliches

BFH zu Anforderungen zur Leistungsbeschreibung und zum Leistungszeitpunkt für eine zum Vorsteuerabzug berechtigende Rechnung

Die Bezeichnung der erbrachten Leistungen als "Trockenbauarbeiten" kann den Anforderungen an die Leistungsbeschreibung genügen, wenn sie sich auf ein konkret bezeichnetes Bauvorhaben an einem bestimmten Ort bezieht. Die Angabe des Leistungszeitpunkts kann sich aus dem Ausstellungsdatum der Rechnung ergeben. (17.01.2020) ...

Praxisberichte

Stadtwerke Flensburg stellen auf Zugferd-Rechnungen um

Die größte Wohnungsgesellschaft Flensburgs, die Selbsthilfe Bauverein eG Flensburg (SBV), und die Stadtwerke Flensburg (SWFL) haben im gemeinsamen Rechnungsaustausch einen Riesenfortschritt erzielt. Ab Januar 2020 entfällt der Druck von 2.650 Jahresverbrauchsabrechnungen komplett. Sie wurden bisher jedes Jahr beim SBV in aufwändiger Handarbeit für die Nebenkostenabrechnungen der Liegenschaften bearbeitet. (15.12.2019) ...

Öffentliche Verwaltung

Antworten auf häufig gestellte Fragen zur E-Rechnung (XRechnung)

Bei der Bundesagentur für Arbeit müssen wie bei allen Auftraggebern des Bundes ab dem 27. November 2020 Rechnungen elektronisch eingereicht werden. Antworten auf häufig gestellte Fragen zur E-Rechnung (XRechnung) aus Lieferantensicht hat die Bundesagentur übersichtlich zusammengestellt. (30.12.2019) ...

Videos

Wie Lieferanten dem öffentlichem Dienst elektronische Rechnungen schicken

Neu in der Sammlung prägnanter Videos zum elektronischen Rechnungsaustausch ist ein Video des Statistischen Bundesamtes, das zeigt, wie leicht Rechnungssteller mit der Zentralen Rechnungseingangsplattform (ZRE) des Bundes XRechnungen erstellen und übermitteln können. (30.12.2019) ...

 Alle Aussteller

Firmen-Meldungen

Seeburger

Erfolgreiche E-Invoicing-Reihe geht nun bereits in die zehnte Auflage

Wir zeigen Ihnen hier die Vorteile der E-Rechnung auf und versorgen Sie auf dem Weg in Ihre digitale Zukunft in zwölf spannenden Live-Webcasts mit den aktuellen Informationen, wissenswerten Fakten und Praxisbeispielen rund um das Thema E-Invoicing aus der Wirtschaft und der öffentlichen Verwaltung. ...

fibunet

MK IT-Service optimiert mit FibuNet webIC die Rechnungsprüfung bei der Grützner Gruppe

Bereits seit über 10 Jahren nutzt die Autogruppe Grützner die FibuNet-Finanzbuchhaltungssoftware. Um bei der Prüfung und Freigabe von dezentral eingegangenen Rechnungen unnötige Zeitverzögerungen zu vermeiden, wurde FibuNet webIC als Lösung für die elektronische Rechnungsbearbeitung eingeführt. ...

Basware

100% Ausgabentransparenz – Ihre Absicherung für eine drohende Rezession

Laden Sie den aktuellen von Basware gesponserten Report der Economist Intelligence Unit (EIU) herunter, um mehr darüber zu erfahren, wie sich über 400 Führungskräfte aus den Bereichen Beschaffung und Finanzen aus aller Welt in Zeiten einer drohenden Rezession vorbereiten und ihre Organisationen auf die Zukunft der Digitalisierung und Automatisierung vorbereiten. ...

Verfahrensdoku

Verfahrensdoku - pragmatische Lösung für Unternehmen und Steuerberater

Besser eine kleine Verfahrensdokumentation als keine. Mit der Verfahrensdokumentation (ganz) klein anfangen und bei Bedarf (beliebig) erweitern. Das ist die ganz pragmatische Leitidee des Konzeptes von Verfahrensdoku. ...

GISA

PraxisForum Compliance & Digitalisierung 2019 - DSGVO, eRechnung und Verfahrensdokumentation

Das GISA PraxisForumgeht in die 14. Runde. Mit der perfekten Mischung aus Best Practices, Networking und moderner Tagungslocation verbinden wir spannende Praxisberichte, interessante Lösungsansätze und aktuelle Themen aus der Finanzverwaltung zu einem besonderen branchenübergreifenden Event. ...

PSP München

Beratung: Electronic Invoicing

PSP unterstützt Sie als Experte bei der steuerlichen, rechtlichen und organisatorischen Umsetzung Ihres Electronic Invoicing-Projektes. Ganz gleich, ob Sie das Verfahren selbst einsetzen, einen Dienstleister in Anspruch nehmen oder selbst Dienstleister sind - gemeinsam mit Ihnen analysieren wir die einzelnen Prozessschritte und richten sie an den gesetzlichen und rechtlichen Gegebenheiten aus. Dabei sehen wir uns als Sparringspartner, mit dem man nach optimalen Lösungen sucht, genauso wie als Ideengeber für zukünftige Entwicklungen. Für Sie bedeutet dies Rechtssicherheit und Risikominimierung beim Electronic Invoicing. ...

Magazin

Fortsetzung ...

Veranstaltungen

Termine der nächsten Monate

Veranstaltungen zu Themen des Portals in Berlin, Fulda, Köln, München, Zürich und als Webinar. Veranstalter sind Kongress Media, PSP, Seeburger und Vereon. ...

Pressespiegel / Linktipps

Erfolgreiche Einführung mit der XRechnung? (eGovernment Computing, 07.01.2020), So stellen Handwerksbetriebe auf E-Rechnung um (Deutsche Handwerks Zeitung, 02.01.2020) ...

Newsarchiv

Ältere Meldungen

 ...

Newsletter
 hier abonnieren
powered by webEdition CMS