Anzeigen

Anbieter von Rechnungsaustausch-Lösungen
Basware
Seeburger
GISA
Simba Computer Systeme GmbH
PSP München

Portal zur Förderung elektronischer
Rechnungs- und Geschäftsprozesse

Home
Magazin

Redaktionell unabhängige
Berichterstattung

Messe

Lösungsanbieter
stellen sich vor

Editorial

Vor großen Veränderungen

Signifikante Marktveränderungen stehen international betrachtet beim elektronischen Rechnungsaustausch bevor. So die Diagnose von Bruno Koch in seiner neuesten Studie. National ist aktuell die größte Dynamik in der öffentlichen Verwaltung zu spüren. (26.05.2017) ...

Politik

Bundesregierung will elektronische Rechnung im Zugferd-Format stärken

Die Stärkung der elektronischen Rechnung (Zugferd-Format) soll einer der Schwerpunkte eines Zweiten Bürokratieentlastungsgesetzes sein. Das hat das Bundeskabinett am 3. Mai 2017 mit dem Jahresbericht "Bessere Rechtsetzung 2016" beschlossen. (05.05.2017) ...

Literatur

Billentis-Marktstudie 2017 "E-Invoicing / E-Billing"

Bruno Koch, Doyen des E-Invoicing hat die Ausgabe 2017 seiner englischsprachigen Billentis-Marktstudie "E-Invoicing / E-Billing" vorgestellt. "Significant market transition lies ahead" verkündet der Untertitel des Reports und macht ihn so zur Pflichtlektüre für alle, die sich mit dem elektronischen Rechnungsaustausch befassen. (18.05.2017) ...

Öffentliche Verwaltung

Umfrage zur E-Rechnung in der öffentlichen Verwaltung

Der Verband elektronische Rechnung hat in Abstimmung mit dem Bundesministerium des Innern eine webbasierte Umfrage zum Thema Rechnungsempfang und -verarbeitung entworfen. Alle sind eingeladen, sich zu beteiligen. (24.04.2017) ...

International

Fragmentierte Rechnungsaustausch- landschaft trotz CEN-Norm?

Im Laufe des Jahres wird die europäische Normungsorganisation CEN eine Norm für elektronische Rechnungen veröffentlichen. Ein Durchbruch bei der Interoperabilität beim Austausch strukturierter Rechnungsdaten in der EU. Oder doch nicht? Denn die EU-Norm erlaubt jedem Land einerseits das Modell durch eine "Core Invoice Usage Specification (CIUS)" einzuschlänken, andererseits durch eine Extension zu erweitern. (26.05.2017) ...

Rechtsprechung

Rückwirkende Rechnungsberichtigung

Eine Rechnungsberichtigung entfaltet jedenfalls dann Rückwirkung auf das Jahr der Leistungserbringung, wenn eine berichtigungsfähige Rechnung bereits vorliegt und die Berichtigung noch während der Außenprüfung vor der Entscheidung der Finanzbehörde über die Versagung des Vorsteuerabzugs erfolgt. (15.05.2017) ...

Öffentliche Verwaltung

Vorstellung des Architekturkonzepts E-Rechnung

Am 22. März stellte auf der Cebit Klaus Vitt, IT-Beauftragter der Bundesregierung für Informationstechnik und Staatssekretär im Bundesinnenministerium und Hans-Henning Lühr, Staatsrat im bremischen Finanzressort erstmals das Architekturkonzept E-Rechnung der öffentlichen Verwaltung vor. (25.04.2017) ...

Leserbrief

Haufe-Lexware und Zugferd?

Nachdem ihm auf direkte Nachfrage bestätigt wurde, dass Haufe-Lexware derzeit keine Zugferd-Schnittstelle hat, fragt Larsen Veller: Hat nur Haufe-Lexware den Trend der Zeit verpennt oder sitzen wir ggfs. noch auf dem falschen Dampfer und empfehlen irrtümlich draußen noch Zugferd-Lösungen, obwohl Haufe-Lexware schon bessere Markt-Erkenntnisse hat und deshalb keine Zugferd-Schnittstelle anbietet? (24.04.2017) ...

Videos

Bitkom "Die elektronische Rechnung mit Zugferd"

Neu in der Sammlung prägnanter Videos zum elektronischen Rechnungsaustausch allgemein und zu Zugferd speziell ist das Video des Bitkom "Die elektronische Rechnung mit Zugferd". (01.04.2017) ...

Praxisberichte

E-Rechnung beim Bundesverwaltungsamt

Bereits seit mehreren Jahren verfügt das Bundesverwaltungsamt (BVA) über einen fast durchgängigen elektronischen Rechnungsbearbeitungsprozess. Die E-Rechnung komplettiert den elektronischen Prozess und ist der letzte Baustein für die medienbruchfreie Bearbeitung. (05.01.2017) ...

Musteranschreiben

Umstellung auf elektronische Rechnungen und Zugferd - Fortsetzung

Die Reihe von Musteranschreiben zur Umstellung auf elektronische Rechnungen und Zugferd wird fortgesetzt mit Anschreiben für Hersteller von Software zur Rechnungserstellung und Rechnungsverarbeitung, um ihren Kunden mitzuteilen, dass in ihrer Software nun Zugferd implementiert ist. Anschreiben für Steuerberater an ihre Mandanten folgen. (19.01.2017) ...

Zugferd

Zugferd-Anbieter-Übersichten

 Software
 Rechnungsdienstleister
 Software Development Kits ...

 Alle Aussteller

Firmen-Meldungen

Basware

Schluss mit Schatten-IT: Die Finanzfunktion ist gefragt!

Um die Zusammenarbeit auch in Ihrem Projekt zu verbessern, gibt das kostenfreie Webinar Hilfestellung. Von eigenen Excel-Konstruktionen oder gar selbst entwickelter Software verspricht man sich im Fachbereich oft Flexibilität. Prof. Dr. Rentrop vom Konstanzer Institut für Prozessteuerung klärt  über die negativen Folgen für Ihre eigenen Ziele auf und zeigt Wege zur Kontrolle der Schatten-IT. ...

Seeburger

SEEBURGER rüstet VDMA-Mitglieder für die elektronische Rechnung

Wie Prozesse im Finanz- und Rechnungswesen nachhaltig verbessert werden und so einen kaufmännischen Beitrag zum Thema Industrie 4.0 leisten, diskutierten Anwender und Spezialisten beim Infotag e-Invoicing des VDMA. Die SEEBURGER AG informierte über Standards und Formate, aktuelle Trends und mit Praxisberichten aus dem Bereich  elektronische Rechnung. ...

Simba Computer Systeme GmbH

Simba Computer Systeme auf der CeBIT 2017

Auch in diesem Jahr ist Simba wieder als Aussteller auf der CEBIT 2017, vom 20. bis 24. März 2017 in Hannover vertreten. Wichtigstes Thema auch bei uns am Messestand: Digitalisierung. Alle Kundensparten und Unternehmensformen sind hier angesprochen und gefordert. ...

GISA

GISA an Empfehlung von EDNA für Zugferd als Standard zum Rechnungsaustausch für den Energiemarkt beteiligt

Mit "ZUGFeRD 1.0 für den Energiemarkt" hat der EDNA Bundesverband Energiemarkt & Kommunikation e.V. in Zusammenarbeit mit FeRD e.V. eine eigene Umsetzungsempfehlung für den Energiemarkt vorgelegt. GISA war als IT-Experte für die Energiewirtschaft in die Entwicklung des Standards einbezogen. ...

PSP München

Beratung: Electronic Invoicing

PSP unterstützt Sie als Experte bei der steuerlichen, rechtlichen und organisatorischen Umsetzung Ihres Electronic Invoicing-Projektes. Ganz gleich, ob Sie das Verfahren selbst einsetzen, einen Dienstleister in Anspruch nehmen oder selbst Dienstleister sind - gemeinsam mit Ihnen analysieren wir die einzelnen Prozessschritte und richten sie an den gesetzlichen und rechtlichen Gegebenheiten aus. Dabei sehen wir uns als Sparringspartner, mit dem man nach optimalen Lösungen sucht, genauso wie als Ideengeber für zukünftige Entwicklungen. Für Sie bedeutet dies Rechtssicherheit und Risikominimierung beim Electronic Invoicing. ...

Newsletter
 hier abonnieren

Anzeige

Partner-Portale
Forum Elektronische Steuerprüfung
IT-Forum Steuerberater-Mittelstand
Veranstalter

Aktuell

Editorial

Vor großen Veränderungen

Politik

Bundesregierung will elektronische Rechnung im Zugferd-Format stärken

Literatur

Billentis-Marktstudie 2017 "E-Invoicing / E-Billing"

Öffentliche Verwaltung

Umfrage zur E-Rechnung in der öffentlichen Verwaltung

International

Fragmentierte Rechnungsaustausch- landschaft trotz CEN-Norm?

Rechtsprechung

Rückwirkende Rechnungsberichtigung

Öffentliche Verwaltung

Vorstellung des Architekturkonzepts E-Rechnung

Leserbrief

Haufe-Lexware und Zugferd?

Videos

Bitkom "Die elektronische Rechnung mit Zugferd"

Musteranschreiben

Umstellung auf elektronische Rechnungen und Zugferd

Zugferd

Zugferd-Anbieter-Übersichten

Linkpartner

Werden Sie Linkpartner des Portals