Anzeigen



Anbieter von Rechnungsaustausch-Lösungen
Seeburger
PSP München
Basware
GISA
Simba Computer Systeme GmbH

Portal zur Förderung elektronischer
Rechnungs- und Geschäftsprozesse

Home  Zugferd

Zugferd gewinnt Bronzemedaille im eGovernment-Wettbewerb 2014

Kooperationsprojekt von BMWi und BMI gehört zu den erfolgreichsten eGovernment-Wettbewerbsbeiträgen

02.07.2014

Das Zugferd-Datenformat 1.0 hat  beim eGovernment-Wettbewerb 2014 in der Kategorie "Erfolgreichstes Kooperationsprojekt" als Finalist  mit der Bronzemedaille abgeschlossen. Dies gab  eine unabhängige Experten-Jury am Dienstag, den 1. Juli auf dem Zukunftskongress 2014 in Berlin bekannt. Das gemeinsam vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und dem Bundesministerium des Innern (BMI) unterstützte Format für den elektronischen Rechnungsaustausch bewarb sich im Finale mit 10 weiteren Wettbewerbsprojekten um einen der drei begehrten ersten Plätze.

Der Wettbewerb hat sich seit dem Jahr 2000 als Plattform zur Auszeichnung innovativer E-Government-Lösungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz etabliert und steht unter der Schirmherrschaft von Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière.

"Beim einheitlichen Datenformat ZUGFeRD handelt es sich um eine besonders gelungene Form von partizipativer Standardentwicklung, die als Maßstab für künftige Kooperationsprojekte anzusehen ist", betonte Stefan Engel-Flechsig, Leiter des Forums elektronische Rechnung Deutschland (FeRD), bei der Preisverleihung. "Diesen Maßstab haben wir auch bei der Konzeption des ZUGFeRD-Formats 1.0 durch die Beteiligung von Unternehmen aus der Automobilindustrie, der Konsumgüterbranche, dem Bankensektor, dem Gesundheitswesen, der Software-Industrie, aber auch der öffentliche Verwaltung  angelegt."

Für Dr. Ulrich Naujokat, Geschäftsführer der AWV – Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung e.V., ist der Gewinn der Bronzemedaille eine schöne Bestätigung für das von FeRD unter dem Dach der AWV entwickelte ZUGFeRD-Format 1.0. "Die Entwicklung von ZUGFeRD ist in Deutschland, ja in ganz Europa einzigartig, weil das Datenformat auf ehrenamtlicher Basis von Wirtschaft und Verwaltung gemeinsam entwickelt wurde."

(Meldung des Forum Elektronische Rechnung Deutschland vom 2. Juli 2014)

-->
Newsletter
 hier abonnieren
powered by webEdition CMS