Zugferd - Portal zur Förderung elektronischer
Rechnungs- und Geschäftsprozesse

 Home   International   Elektronische Rechnungen aus dem Ausland

Elektronische Rechnungen aus dem Ausland

05.03.2007

Frage des Unternehmens:

Wir bekommen auch Rechnungen (ohne Ausweis der Umsatzsteuer) aus dem Ausland in elektronischer Form. Müssen diese Rechnungen mit einer elektronischen Signatur versehen sein?

Antwort aus der Finanzverwaltung:

Das inländische Umsatzsteuergesetz gilt nur für im Inland ansässige Unternehmer. Aus den Rechnungen aus dem Ausland kann der inländische Unternehmer wegen des fehlenden Steuerausweises keine Vorsteuer ziehen. Für die Einkommensteuer benötigt er die Eingangsrechung in der Regel als Nachweis für seinen Betriebsausgabenabzug. Eine elektronische Signatur fordert das EStG nicht. Deshalb sehen wir kein Problem mit der nicht signierten Eingangsrechnung.


© Copyright Compario 2014, Autorenrechte bei den Autoren

Editorial

Zugferd-Sommer

Zugferd

Stimmen Sie für Zugferd beim Publikumspreis des eGovernment-Wettbewerbs 2014!

Zugferd

Offizieller Start von Zugferd am 25.06.2014

Zugferd

Bitkom-Broschüre: Zugferd – Standard für elektronische Rechnungen

Zugferd

Finaler öffentlicher Review des Zugferd-Formats für elektronische Rechnungen bis 6. Juni

Rechtliches

Aktuelle Neuerungen zu den GoBD und zum E-Invoicing (Stefan Groß, Christoph Möslein, Tobias Lieb)

Rechtliches

EU-Richtlinie über die elektronische Rechnungsstellung bei öffentlichen Aufträgen

Initiativen

Forum elektronische Rechnung Deutschland (FeRD)

Linkpartner

Werden Sie Linkpartner des Portals

Partner-Portale
Veranstalter

Anbieter für Lösungen, Dienstleistungen und Beratungen zum Rechnungsaustausch

  PSP München
  Gisa

Anzeige