Zugferd - Portal zur Förderung elektronischer
Rechnungs- und Geschäftsprozesse

 Home   Messe  GISA

Gisa

GISA GmbH

Stadtwerke Weimar implementieren GDPdU-Prozess für die Stromsteuerprüfung

07.09.2009

Die Stadtwerke Weimar Stadtversorgungs-GmbH (SWW) versorgen ca. 60.000 Weimarer mit Strom, Gas und Wärme. Zur Vorbereitung einer anstehenden Stromsteuerprüfung für die Jahre 2005 und 2006 wollten die Stadtwerke Weimar das Daten liefernde SAP IS-U-System untersuchen und gemäß den Regeln der GDPdU einrichten. Dabei unterstützte sie das GDPdU-Competence Center der GISA GmbH.

Die SWW hatten sich im Vorfeld dafür entschieden, die GDPdU-Daten und Prüfer-Userrechte möglichst in eigener Regie vorzubereiten, um nicht ständig auf externe Dienstleister angewiesen zu sein. Zunächst sollte ein GDPdU-Check den IST-Stand des Datenbestandes klären und ermitteln, welche Schritte vor einer Betriebsprüfung erforderlich sind. Anschließend sollte ebenfalls eigenständig der GDPdU-Prozess für die betroffenen SAP-Anwendungen umgesetzt werden.

Für die bevorstehende Prüfung war ein Z3-Zugriff vorgesehen. Dafür sollten die in SAP IS-U geführten Massendaten kontrolliert vorbereitet werden. Gleichzeitig wollten die Stadtwerke Weimar in der Lage sein, eventuelle Nachforderungen flexibel bedienen zu können. Dies gilt sowohl für die Neuerstellung von Datenbeständen als auch für die Nachlieferung einzelner Datenfelder oder Datensätze. Die Visualisierung der Extraktion sowie die technische und inhaltliche Eigenkontrolle der Extrakte mussten vor der Prüfung abgewickelt werden. Im GDPdU-Check wurden sowohl die Systeme der Konzern-Gesellschaften analysiert, als auch die Systeme der Unternehmen, für die SWW die kaufmännische Betriebsführung übernimmt.

Die Projekt-Dokumentation erfolgte in Form von System- und Schnittstellen-Grafiken, System-Befund-Listen und einem GDPdU-Grob-Konzept, aufgeteilt nach Gesellschaften. Aus einer Kosten-Nutzen-Betrachtung und einer Chancen-Risiken-Abwägung entstanden Entscheidungsgrundlagen für den Konzern und die Betriebs-Gesellschaften. Für die Konzerngesellschaften erfolgten im Anschluss an den GDPdU-Check für die SAP-Daten die Umsetzung der Entscheidungen.

Nähere Informationen finden Sie hier.

© Das Copyright sowie die inhaltliche Verantwortung für diese Meldung liegt bei der oben genannten Firma.

Veranstalter
Newsletter

Anbieter für Lösungen, Dienstleistungen und Beratungen zum Rechnungsaustausch

  PSP München
  Gisa

Anzeige